· 

Gartenbeleuchtung – ein Paar Tipps von Profis

Seit Ende der 80er wurden auch kleinere Inselorte in der Nacht immer heller. Schöne, aufwändig gepflegte Gärten wollen gesehen werden. Außerdem sind Hauseigentümer und Urlauber gern bei mildem Klima noch am Abend draussen. Die Mediterranisierung Norddeutschlands schreitet voran, die Saison wird gefühlt länger. Wird es zugig und frisch, schlägt man sich eine Decke um und im Winter wirkt der Wohnraum durch den illuminierten Garten gleich viel größer. Man sieht, was man hat und schreckt gleichzeitig Schleicher ab. Hier einige Tipps aus Houzz. Einfach klicken:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0